META - Daten für Suchmaschinen

META-Daten beschreiben in einer übergeordneten Ebene die Informationen innerhalb eines Dokuments, einer Datenbank oder einer Webseite. META-Informationen werden vor allem dann erforderlich, wenn es gilt größere Datenmengen zu verwalten. Dokumentmanagementsysteme (DMS), Knowledge Management Systeme (KMS) oder Datei-Server nutzen oftmals diese Daten zur Kategorisierung und Ablage. Da auch das Internet eine große unstrukturierte Ansammlung von Daten ist, ist es logisch auch hier mit META-Informationen zu arbeiten, um so die Durchsuchbarkeit des WWW bzw. einer einzelnen Webpräsenz zu verbessern.

META-Daten von Webseiten werden im HEAD-Bereich eines HTML-Dokuments, eingetragen. Die wenigsten dieser Metainformationen werden von Suchmaschinen ausgelesen bzw. ausgewertet. Früher galten Metadaten als Geheimwaffe um Suchmaschine positiv zu beeinflussen, so wurden diese lange missbraucht und vor allem haben viele Agenturen hier ihre Kunden nervös gemacht. Stand heute wissen wir, dass Suchmaschinen den sichtbaren Text höher bewerten als alles was im Hintergrund versucht wird und ignorieren Meta-Angaben weitestgehend bzw. lassen diese nicht mehr in das Ranking der Seite einfließen.

Dennoch gibt es einige wenige META-Einträge die es lohnt in eine Webseite einzubinden. Diese Liste möchte ich hier gerne veröffentlichen. Die kursiv geschriebenen Infos einfach mit den eigenen Angaben austauschen:

<html lang="de">
<head>
<title>Eine Überschrift für Ihre Webseite - max 65 Zeichen</title>
<meta name="description" content="Beschreiben Sie hier Ihr Unternehmen mit max. 160 Zeichen">
<meta name="author" content="Stephan Waltl oder www.microgast.at oder microgast GmbH">
<meta name="keywords" content="Benennen Sie hier (mit Komma getrennt) die 5 bis vielleicht 10 wichtigsten Wörter die Ihr Unternehmen am besten beschreiben.">
<meta name="language" content="de">
<meta name="zipcode" content="5700">
<meta name="city" content="Zell am See">
<meta name="state" content="Salzburg">
<meta name="country" content="AT">
<meta name="geo.region" content="AT-5"/>
<meta name="geo.placename" content="Zell am See"/>
<meta name="geo.position" content="47.324386;12.798931"/>
<meta name="ICBM" content="47.324386, 12.798931"/>
</head>

Spannend wäre auch noch der BASE-Tag. Durch einen Base-Tag wird der Browser alle URLs, die nicht voll durch http:// und den Domainnamen qualifiziert sind, durch die hinterlegte Base-URL ersetzen. Zugleich verhindert der Base-Tag, dass Hijacking-Server sich Inhalte einer Webseiten duplizieren und so die Rankings beeinflussen oder sogar falsche Landingpages erstellen. Mit folgendem Metatag können doppelte Inhalte verhindert werden.

<base href="http://www.microgast.at/" />


Um die genauen GEO-Daten ihres Standorts zu finden verwenden sie am besten diesen Generator: